FDP Ortsverband Schöneck

Antrag vom 22.5.2008

Berichterstattung des Gemeindevorstands

Begründung:
Mit dieser Regelung gibt die Gemeindevertretung der Verwaltung einen konkreten Berichtsrahmen vor, auf den er sich entsprechend einstellen kann.

ERGEBNIS:
Antrag angenommen
32 Stimmen dafür, 3 dagegen, 1 Enthaltung
Zuvor stellte die SPD Fraktion folgenden Änderungsantrag:
Mit der schriftlichen Berichtspflicht wird im Kalenderjahr 2009 begonnen.


Druckversion Druckversion