FDP Ortsverband Schöneck

Antrag FDP zur GV-Sitzung am 14.03.2013

Überprüfung des bestehenden Versicherungsschutzes

Begründung:

Bestehender Versicherungsschutz ist grundsätzlich auf seine Notwendigkeit insbesondere im Hinblick auf die tatsächlich bestehenden Risiken und seinen Leistungsumfang zu überprüfen und anzupassen, um unnötige Kosten zu vermeiden. Wie unsere Recherchen ergeben haben, haben auch Kommunen, ähnlich wie Privathaushalte häufig keinen umfassenden Überblick darüber, was sie für einen Versicherungsschutz haben und was für einen Versicherungsschutz sie tatsächlich benötigen. Als sinnvoll erachten wir aus diesem Grunde neben der reinen internen Überprüfung die Hinzuziehung eines auf kommunalen Versicherungsschutz spezialisierten Versicherungsmaklers oder Beraters. Bei einer Beratung durch entsprechend große Makler, so unsere weitergehenden Recherchen, fallen für eine Analyse oftmals nicht einmal Kosten an- aus unserer Sicht ein weiterer Grund für die Gemeinde, sich der Versicherungsthematik umfassend anzunehmen.


Druckversion Druckversion